«Das Schöne an unserer Arbeit ist, auf die Natur zu schauen und sie mit einzubeziehen» ist ein Credo von Martin Abplanalp, Florist und Farbgestalter, Besitzer der Blumen Schipfe. Für ihn sind Blumen der Spiegel des Lebens, da sie uns in all ihrer Schönheit auch die Vergänglichkeit vor Augen führen. Diese und andere Gedanken hat die Journalistin Bettina Weber in ihrem Porträt festgehalten. Im Rahmen einer Serie zum Thema Blumen werden in jeder Ausgabe von «Bolero» Menschen vorgestellt, welche die Natur als Quelle der Inspiration betrachten – sei es ein Seidenfabrikant, eine Malerin oder der Besitzer eines botanischen Gartens. (Presseartikel als PDF)